Zeit für guten Kaffee

Die Kaffeerösterei Sonntagmorgen bloggt über Kaffee, Rösten und den ganzen Rest

  1. Blog
  2. Onlineshop
  3. Kaffee
  4. Zubehör
  5. Firmen & Cafés

Gründen lernen: Gründertraining in Aachen

Keine Kommentare

Eine gute Idee ist der Anfang, doch ohne eine gute und zumindest fehlerarme Umsetzung läuft nichts. Vor Gründung und Selbständigkeit liegen einige Stolpersteine. Die meisten sieht man erst, wenn man sich schon die Füße angestoßen hat. Auch bei uns ist das nicht ausgeblieben. Ein klein wenig sicherer hat mich das “Gründertraining” des Gründerkollegs der RWTH Aachen gemacht. Daher werbe ich hier gern ein wenig für die Neuauflage:

Schon seit 7 Jahren bereitet das Gründerkolleg Gründer und Gründerteams auf die unternehmerischen Anforderungen der Selbständigkeit vor. Das nunmehr 17. Gründertraining findet vom 15. bis 18. September 2008 statt. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, einen tieferen Einblick in die Themenbereiche Finanzierung, Marketing, Recht, Personal und Versicherung eines jungen Unternehmens zu gewinnen.

Besonderen Spaß hat mir die Gründungssimulation gemacht. Als ich am Gründertraining teilnahm, konkurrierten Hersteller von Surfbrettern auf zwei fiktiven Märkten um Ressourcen und Kunden. Mein Partner Juliaan Cazin und ich konnten nach einer beinahe-Pleite und einer harten Konsolidierungsaktion knapp als Sieger herausgehen.

Bevor wir starten konnten, mussten wir unsere Geldgeber mit einem (vereinfachten) Businessplan und in einem persönlichen Gespräch überzeugen. Ein prima Training für “echte” Finanzverhandlungen. Viele interessante Gründerpersönlichkeiten und Kapitalgeber kamen als Referenten und Gesprächspartner hinzu. Beim “Unternehmerabend” hatte man die Gelegenheit zum Plaudern.

Das Gründertraining war eine der ersten Gelegenheiten, bei denen ich offen von der Idee zu Sonntagmorgen erzählt habe. Sowohl die Teilnehmer als auch die Referenten verpflichten sich durch eine Vertraulichkeitserklärung zur Geheimhaltung aller ihnen im Rahmen des Gründertrainings zugänglichen Informationen, aber zudem herrschte auch eine sehr freundschaftliche Atmosphäre.

Der Teilnahmebeitrag von 50 € für Studenten und 100 € für Externe ist gut angelegt. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung mit einem kurzen Lebenslauf bis zum 3. September 2008 erforderlich. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden sich unter www.gruenderkolleg.de.