Zeit für guten Kaffee

Die Kaffeerösterei Sonntagmorgen bloggt über Kaffee, Rösten und den ganzen Rest

  1. Blog
  2. Onlineshop
  3. Kaffee
  4. Zubehör
  5. Firmen & Cafés

Unsere Rösterei, in echt

4 Kommentare

So langsam tut sich was, endlich! Jessica und ich konnten gestern anfangen, die zukünftige Rösterei zu renovieren. Im beschaulichen Nammen in Porta Westfalica übernehmen wir den Laden des Raumausstatters Hermening, der das Geschäft dort über 40 Jahre betrieb – das ist schon eine kleine Herausforderung, diesem “Erbe” auch gerecht zu werden!

Schaufenster der neuen Rösterei in Nammen

So sieht die Rösterei (noch!) von außen aus.

Kaffeeadventskalender im Regal

Zur Adventszeit durften wir freundlicherweise ein Schaufenster dekorieren, die Deko wird in Hermenings’ praktischem Regalsystem zwischengelagert …

halb gestrichene Wände wo bald der Röstraum ist

Das wird der Röstraum, wenn er fertig ist – da fehlt allerdings noch die Rückwand in Somo-Farbe, der Schornstein, Starkstrom, Gasanschluss und, nun, der Röster. Gerüchteweise befindet er sich allerdings seit dem 22.12.2011 auf dem Weg zu uns, es kann sich also nurnoch um Tage handeln!

Drückt die Daumen dass alles rechtzeitig fertig wird!Don Vitos Weltmeisterpizza

Das Beste zum Schluß: direkt nebenan gibt’s die besten Pizzas der Stadt bei Don Vito im ehemaligen Dorfkrug. Don Vito war sogar mal italienischer Pizzameister! Ratet mal, wo wir bald Stammkunden sind?

Update 8. Januar: Die Rückwand hat gestern auch Farbe bekommen. Leider ist auf den Handyfotos nicht so gut zu erkennen, dass es vorher quietschneongrün und nachher Sonntagmorgenbeige ist, das müsst ihr mir jetzt einfach mal glauben!

4 Kommentare zu “Unsere Rösterei, in echt”

011i sagt:

Wird’s einen Ladenverauf geben? Das ist ja nur knappe 30min von mir entfernt!

Lukas sagt:

Aber klar doch. Erwarte nur keine 8-22 Uhr Öffnungszeiten, anfangs betreibe ich die Rösterei alleine :). Wann und wie werden wir natürlich hier veröffentlichen, sobald wir es genauer wissen. So langsam fängt das alles auch an, sich real anzufühlen :)

Adam sagt:

Hey Lukas, gratuliere! Wie ich vernehmen kann, wir Deine Vision langsam Wirklichkeit! Leider schaffe ich es nicht zur Einweihung, aber vielleicht auf der nächsten Durchreise. Wünsche Dir viele lustige Bohnentänze! Mach et jut! Gruß Adam

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.